Datum: 13. Juli 2018 um 17:13
Einsatzort: Garnich
Fahrzeuge: KDW, LF1, MTW
Weitere Kräfte: CISMA – Ambulanz, CISP Ambulanz, CISST – HLF21, Police Capellen


Einsatzbericht:

Am Dienstagabend um 17:18 Uhr wurde die Feuerwehr Kahler sowie die First Responder-Einheit zu einem Verkehrsunfall auf der Drei-Kanton-Strasse in Garnich. Beim Eintreffen der First Responder Einheit stellte sich heraus dass es an einem Zebrastreifen zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Minibussen und zwei Autos gekommen war. Die verletzten Insassen wurden von der Feuerwehr Kahler erstversorgt und von den Rettungswagen des Centre d’Incendie et de Secours Mamer sowie des Centre d‘Incendie et de Secours Käerjeng/Péiteng ins diensttuende Krankenhaus gebracht.
Vor Ort weilte ebenfalls eine Rettungseinheit des Centre d’Incendie et de Secours Steinfort, der diensthabende Chef Peloton, sowie die Polizei.