Datum: 3. Januar 2018 um 5:59
Einsatzart: Technischer Einsatz
Fahrzeuge: GA, KDW, LF1, MTW, TSF
Weitere Kräfte: CISMA – Ambulanz, Police Capellen


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall/Unwetter

Am Mittwochmorgen um 05.59 Uhr wurde die Feuerwehr Kahler zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Garnich und Windhof alarmiert.
Durch die Sturmböen war ein größerer Baum auf ein Auto gestürzt. Die verletzte Fahrerin wurde von der Ambulanz Mamer ins diensttuende Krankenhaus gebracht während die Feuerwehr den Baum aus der Straße räumte.
Kurz danach wurde die Feuerwehr noch nach Garnich gerufen wo ein Baum auf ein Haus gestürzt war. Mit tatkräftiger Unterstützung der Gemeindearbeiter aus Garnich wurde auch dieser Baum zerkleinert und entfernt.
Im weiteren Verlauf des Morgens wurden in Dahlem und Garnich noch mehrere Absperrungen und Baustellengitter, sowie zwischen Holzem und Garnich Äste aus dem Weg geräumt.
Gegen 8.45 wurde dann noch in Garnich ein überfluteter Keller leergepumpt.
Am Nachmittag kam es dann noch zu einer weiteren Alarmierung, bei welcher Bleche die sich von einem Neubau gelöst hatten, beseitigt werden mussten.